Besuch im Technischen Museum Nikola Tesla am 28.01.2020

Wir, die 11. Klasse, besuchten im Rahmen des Physikunterrichts zusammen mit unserer Lehrerin Frau Blumenstein das Technische Museum Nikola Tesla. Vorab haben wir verschiedene Vorträge über das Thema „Elektrische und Magnetische Felder“ gehalten, im Anschluss besuchten wir das Museum als Bereicherung und Ergänzung zu unserem Unterricht. Dort besuchten wir die Vorführung im Nikola Tesla Kabinett. Es wurden verschiedene interessante und sehenswerte Experimente gezeigt und durchgeführt. Jedoch fanden wir am beeindruckendsten die Vorführung des Tesla Transformators, bei dem ein Blitz (3.000.000 Volt) über einen Meter übergeschlagen ist. Außer der Tesla Vorführung konnten wir das Bergwerk besuchen und sahen die Generatoren und Motoren, welche zum Thema „Induktion“ passen. Das Bergwerk fanden wir ebenfalls sehr beeindruckend, da es ein sehr realistischer Nachbau ist. Durch die engen und verschiedenen Wege neben den Gleisen wurde das Gefühl von Enge erzeugt. Dies war wiederum sehr realistisch und eine tolle Erfahrung. Ebenfalls sahen wir verschiedene Raketen in der Astronomieabteilung, Flugzeuge, alte Autos, Straßenbahnen und U-Boote an.

Die Klasse 7 hat heute Krebstiere seziert!

In der Unterrichtseinheit der Wirbellosen, sezieren wir auch Tintenfische und züchten Mehlkäfer und Stabheuschrecken.

Besonders das vorsichtige Auseinanderschneiden der toten Tiere fasziniert die Schüler und bereitet auf zukünftige Studiengänge vor.

krebstiere 2

Ausstellungseröffnung der französischen und deutschen Schule zum Thema Portraitfotografie

Heute haben die Schüler der 8. und 9. Klasse der französischen Schule und der 11. und 12. Klasse der deutschen Schule ihre Ausstellung unter reger Anteilnahme der gesamten Schulgemeinschaft eröffnet. Dieses gemeinsame Kunstprojekt hat allen Beteiligten große Freude bereitet. In alter Tradition veranstalten die französische und die deutsche Schule immer mal wieder gemeinsame klassenübergreifende Kunstprojekte.

 

 

Eurocampusfeier Galette des Rois – Dreikönigskuchen

Liebe Eltern, nachdem wir diese Woche noch vom französischen Kindergarten zu Ihrem Fest "Galette des Rois" eingeladen wurden, können wir versichern, zu einem Abschluss der festlichen Weihnachtszeit gekommen zu sein. Und in der Tat, es war ein krönender Abschluss im wahrsten Sinne des Wortes.

Ein Fest für Körper und Seele. Das tolle Beisammensein, die Kreativität beim Basteln und Backen der Galette, das Genießen des leckeren Kuchens mit Mandelcreme, die Vorfreude auf das Geschenk und die Ehre einen ganzen Tag König oder Königin sein zu dürfen. So wie es der Brauch vorschreibt, genau so haben wir es gefeiert. Alles gemeinsam geteilt. Die Arbeit, die Freude, den Genuss.

Vielen Dank liebe Freunde! Wir freuen uns schon auf ein neues Wiedersehen.

Weihnachtsfeier Eurocampus Grundschule

Vielen Dank an alle Schüler, Eltern und Kollegen, die diese Woche auf allen drei Weihnachtsfeiern für alle Altersstufen zu einer besonderen gemacht haben.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.