Tonarbeit

Mit Ton und Fantasie eigene Kunstwerke entstehen lassen war das Thema eines zweitätigen Projektes in der Vorschule.

Nach anfänglichem Formen, Kneten und Experimentieren mit dem Material, stellten die Kinder Ostergeschenke für die Eltern her.

In Zusammenarbeit mit Frau Leitner ist es uns möglich gewesen, den Werkstoff Ton kennenzulernen. Die Kinder sollten einen Zugang zum Werkstoff Ton erhalten. Das Material mit allen Sinnen zu erleben, Training der Fingermuskulatur, die Wahrnehmungsfähigkeit zu fördern, mit Ton zu experimentieren und der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Deshalb möchten wir uns recht herzlich bei Frau Leitner für ihr Engagement bedanken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.