Pag 2013

Das Camp Šimuni auf der Insel Pag — die Entdeckung für eine rundum gelungene Klassenfahrt! Teilgenommen an dieser Fahrt vom 3. bis zum 7. Juni haben die Klassen 5 bis 7. Die Anreise war schon ein lustiges, gemeinschaftliches Erlebnis, getoppt von der Erwartung, in eigenen Häusern (zu viert oder sechst) wohnen zu dürfen.

Der Tagesablauf war jedoch sehr streng geregelt und bestimmt, sowohl durch die Mahlzeiten im Restaurant als auch durch das Erlernen und Üben verschiedener Sportarten — zu Wasser und zu Land. Stets wurden die Schüler dabei von professionellen Sportlehrern begleitet und angeleitet, so dass nicht wenige von unseren Kindern in dem Bewusstsein, etwas Neues gelernt zu haben, stolz nach Hause zurückkehrten.

Die Zeit nach dem Abendessen gehörte natürlich der Unterhaltung. Das Camp hielt jeden Abend ein anderes Unterhaltungsprogramm bereit, auf das die Schüler schon gespannt warteten und an dem sie sich stets gern beteiligten, auch wenn es dabei vor großem Pub- likum auf die Bühne ging.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.