Schuljahr 2018/19

Theaterbesuch Kl. 7/8

Am 10. April sind die Schüler der 7. und 8. Klasse der Deutschen und der Französischen Schule zusammen in das Theater KNAP im Zagreber Stadtteil Peščenica gegangen.

Wir haben uns die Vorstellung „Zu Hause ist es am schlimmsten“ angesehen, die nach dem gleichnamigen Werk von Ephraim Kishon entstanden ist. Die Rollen wurden von nur zwei Schauspielern gespielt, die so eindrucksvoll waren, dass ihnen die Zuschauer auch während der Vorstellung applaudiert haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK