Schuljahr 2018/19

Besuch der ZfA & AEFE

Der Bilanzbesuch der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) hat in der Schule diese Woche dominiert. Die Vertreter haben uns interessiert und wertschätzend im schulischen Alltag begleitet, im Unterricht und im Gespräch mit allen, die hier Schule machen: Lehrkräfte und Schulleitung, Schüler, Eltern und ihrem Vorstand.

Der wirkliche Bericht kommt erst später. Bestätigt wurde uns schon jetzt großes Engagement und der Erfolg, vor allem auch hinsichtlich dessen, was wir alles aus den begrenzten Möglichkeiten des Schulgebäudes — besonders auch in den Naturwissenschaften — machen. Sie waren beeindruckt, was beide Schulen in der deutsch-französischen Zusammenarbeit auch ohne zusätzliche finanzielle und personelle Unterstützung leisten. Wir fühlen uns bestätigt auf unserem Weg, die Sprachförderung in allen vier Sprachen weiter zu entwickeln. Und wir waren beeindruckt von der großen Unterstützung des deutschen Botschafters (wir durften sogar in seiner Residenz arbeiten, vielen Dank!). Der Dank für die Unterstützung gilt natürlich auch für die Gäste der AEFE aus Frankreich und für die französische Botschaft.

Ein besonderer Termin war auch das Gespräch beider Delegationen mit der kroatischen Staatssekretärin im Bildungsministerium, Frau Prof. Ramljak, wo es um die Zusammenarbeit unserer beider Schulen mit Kroatien ging.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK